Unheilvolles Schicksal (Terrorist unter Zwang)

Autorin: ERICA RUESSLI
Roman in deutscher Sprache
202 Seiten, (veröffentlicht 2021)
ISBN: 978-3-906014-58-6
Preis: CHF 26.80 / Euros 19.80
Bestellungen: C.F. Portmann Verlag (info@cfportmann.ch)


Dies ist die Geschichte von Juan, dessen Schicksal seit Geburt unheilvoll wirkt. Er ist der Sohn einer Frau aus der sozialen privilegierten Oberschicht, wird von ihr jedoch verlassen und erlebt eine ungeheuerliche und traurige Kindheit, mit allen nur erdenklichen Nöten und Dürftigkeiten, und eine noch schlimmere Jugend. Während der Terroristenzeit in Peru, wird der Junge, zwölf Jahre alt, von einem Guerrilla-Kommando in den Anden entführt; gegen seinen Willen wird er acht Jahre lang von den Aufständischen festgehalten, und muss die physischen und psychischen Folgen dieser Jahren aushalten. Dann kommt eine unerwartete Wende, und sein Schicksal erlebt eine Veränderung. Dank seiner Beharrlichkeit, Ausdauer und seinem Glauben an sich selbst, erreicht er eine ungeahnte Position.

Leseprobe
Es war schon recht dunkel. Von weit her hörte er die Schüsse der ersten Kolonne, die noch immer gegen das Militär kämpfte. Das war die Chance für seine Flucht. Er näherte sich dem verletzten, nach Hilfe rufenden Kameraden und sagte gefühllos: „Tut mir leid, Bruder, ich kann dir nicht helfen. Das ist meine Gelegenheit zur Flucht“. Er näherte sich dem toten Fremden und drehte ihn auf die Seite. Dann durchwühlte er dessen Jackentasche und entnahm eine Brieftasche. Diese steckte er in seine eigene Hosentasche.

 

Diseño y desarrollo:www.publicidadxm.com